Aufgaben - D'Kehlstoana Trachtenverein, Berchtesgaden, Obersalzberg, Kehlstein, Gebirgstrachtenerhaltungsverein, Hotel Tuerken

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufgaben

D'Kehlstoana

Trachtenerhaltung und Trachtenpflege
Die “Trachten- und Heimatpflege” in allen Bereichen zur fördern, ist einer der wichtigsten Aufgaben.
Die Pflege der bodenständigen Tracht ist die allererste Aufgabe eines Trachtenvereins. Dazu gehören die Festtagstrachten in den historischen und erneuerten Formen und die Trachtenbekleidung im Alltag.
Die Tracht soll in allen Bestandteilen ihre Echtheit und Sauberkeit aufweisen, in ihrer Gestaltung den guten Sitten der Heimat entsprechen, soweit möglich in Handarbeit hergestellt sein und mit
einwandfreier, dazupassender Haartracht in Würde getragen werden.
Zur Tätigkeit eines Trachtenvereins gehören gleichwertig die Erhaltung und Pflege des bodenständigen Brauchtums und die Mitarbeit in der Heimatpflege. Je nach Landschaftszugehörigkeit sollen
Schuhplattler, historische Heimattänze und Volkstänze in ihrer Überlieferung als bodenständige
Tanzformen erhalten bleiben.
Ebenfalls soll durch Singen und Musizieren im heimatlichen Hoagart das angestammte Lied- und Musikgut bewahrt werden. Zur Erhaltung des Brauchtums gehört die echte Gestaltung von Familienfesten, Begräbnissen, kirchlichen Festzeiten, sowie von Fastnachtsbräuchen,
dem Maibaumaufstellen und des Kirchweihfestes.
Die heimische Mundart soll gepflegt werden, als auch die örtlichen Bereiche der Heimatpflege.

Das Brauchtum pflegen,
die Heimat lieben,
und den Glauben halten.
Und so wollen wir es pflegen „Treu dem guten alten Brauch!“

„Kehlstoana Frisch auf!“

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü